Die 2. Etappe Großer Inselsberg - Oberhof PDF Drucken

Die zweite Etappe hat eine Länge von 31 Kilometern. Um diese zu erwandern sollte man 8-9 Stunden Zeit mitbringen. Auf diesem Streckenabschnitt gibt es insgesamt welliges Gelände, etwa 470 Meter Aufstieg und 520 Meter Abstieg.

 

2. Etappe

Streckenverlauf der 2. Etappe

Großer Inselsberg - Grenzwiese - Trockenberg - Gabelwiese - Heuberghaus - Possenröder Kreuz - Dreiherrenstein - Ebertswiese - Splitterbrücke - Alte Ausspanne - Neue Ausspanne - Krämerrod - Sperrhügel - Ausspanne an den Neuhöfer Wiesen - Wachsenrasen - Gustav-Freytag-Stein - Grenzadler - Oberhof

Streckenbeschreibung der 2. Etappe

Der Abstieg vom Inselsberg vollzieht sich über Stufen und Felsen (Reitsteine) bis hinunter zur Grenzwiese auf 723 m. Von der Grenzwiese, rechts vorbei am Parkplatz, verläuft der Rennsteig zum Trockenberg (807 m) hinauf, um dann wieder auf 770 m zur Gabelwiese mit der Waltershäuser Hütte zu fallen. Danach geht es bergwärts rechts der alten Sprungschanze auf den Großen Jagdberg (806 m). Der Wanderweg biegt links ab, und verläuft abwärts bis zum Heuberghaus, einer Gaststätte an der Verkehrsstraße Schmalkalden - Friedrichroda. In gleicher Richtung weiter verläßt der Rennsteig nach ca. 400 Metern leicht rechts die Straße. Es geht bergwärts zum Possenröder Kreuz, wo sich eine Schutzhütte befindet. Der nächste markante Punkt ist der Dreiherrenstein am Hangweg. Dort wird scharf links zur Ebertswiese, einem feuchten Wiesengelände und Quellgebiet der Splitter, abgebogen. Der Rennsteig führt am großen Wegweiser am nordöstlichen Ende der Ebertswiese nach links bergab zur Splitter. Geradeaus geht es zum Berggasthof "Ebertswiese" und zu einem Badesee. Im Gasthof besteht Übernachtungsmöglichkeit, in unmittelbarer Nähe gibt es außerdem eine Wanderherberge. Von der Splitterbrücke am unteren Ende der Ebertswiese gelangt man auf einem ansteigenden Weg zur Nägelstedter Girn (Flurbezeichnung) und nach etwa 1,5 km zur Alten Ausspanne. Weiter bergab erreicht man die Neue Ausspanne am Nesselberg, wo eine Kioskversorgung direkt an der Verkehrsstraße Schmalkalden - Tambach-Dietharz eingerichtet ist. Über die Straße gequert, steigt der Rennsteig auf 763 m zum Krämerrod an und verläuft vorbei an der Wiedepfuhlwiese hin zum Sperrhügel, der sich im ständigen Anstieg bis auf 881 m an der Schmalkalder Loibe hinaufzieht. Leicht fallend, führt der Rennsteig weiter zur Ausspanne an den Neuhöfer Wiesen. Hier steht eine Bergwachthütte, die an den Wochenenden geöffnet ist und Wanderer versorgt. An dieser Stelle kreuzt der Fahrweg Tambach-Dietharz - Steinbach-Hallenberg den Wanderweg. Über den Oberlautenberg und die Schutzhütte Wachsenrasen geht der Rennsteig vorbei am Donnershaus (894 m). Zum Grenzadler gelangen die Wanderer, nachdem sie den Gustav-Freytag-Stein passiert haben (eine Gedenktafel für den Schriftsteller Gustav Freytag) und die Skirollerstrecke überquerten. Vorbei an der Ausflugsgaststätte "Schanzenbaude" steigt der Rennsteig noch einmal von 835 m auf 890 m zum Stein 16, auch Dietzel-Geba-Stein oder Scheffelstein genannt. Die Wanderer biegen hier scharf links vom Rennsteig ab und erreichen durch den Harzwald das Tagesziel Oberhof.

Entfernungsangaben der 2. Etappe

Wegepunkt

Entfernungen in Kilometer

Höhe
über
NN

 

nächster
Wegepunkt

Gesamtstrecke

Tagesstrecke

Großer Inselsberg

0,7

31,9

0,0

916

Reitsteine

0,6

32,5

0,6

845

Grenzwiese

0,6

33,1

1,2

735

Trockenberg

1,1

34,2

2,3

807

Großer Jagdberg

0,9

35,1

3,1

806

Kleiner Jagdberg

1,4

36,5

4,5

720

Heuberghaus

0,8

37,3

5,3

689

Spießberghaus

1,7

39,0

7,0

708

Spießberg

1,0

40,0

8,1

745

Possenröder Kreuz

0,9

40,9

8,9

700

Unterer Pirschhauskopf

0,5

41,3

9,4

720

Dreiherrenstein am Hangweg

2,4

43,7

11,8

729

Ebertswiese

0,6

44,3

12,4

734

Hohe Leite

1,3

45,5

13,6

761

Alte Ausspanne

0,6

46,1

14,2

742

Nesselberg

0,6

46,7

14,8

747

Neue Ausspanne

1,2

47,9

16,0

714

Krämerrod

0,6

48,5

16,6

764

Sperrhügel

2,7

51,2

19,3

765

Schmalkalder Loibe

0,8

52,0

20,1

886

Oberlauten Berg

0,7

52,7

20,7

854

Wachsenrasen

2,3

55,0

23,0

815

Am Donnersnauk

2,5

57,4

25,5

863

An der Hohen Möst

1,6

59,0

27,1

890

Unterm Greifenberg

1,1

60,1

28,1

876

Grenzadler

1,7

61,8

29,9