Die 1. Etappe Hörschel - Großer Inselsberg PDF Drucken

Der erste Abschnitt des Rennsteigs ist 32 km lang und mit aller Wahrscheinlichkeit auch die schwierigste Etappe. Für diese Strecke plant man in etwa 8-9 Stunden. Dabei wandert man von 200 m Höhe in Hörschel bis 916 m Höhe auf den vierthöchsten Berg Thüringens, dem Inselsberg.

1. Etappe

Streckenverlauf der 1. Etappe

Hörschel - Großer Eichelberg - Clausberg - Vachaer Stein - Ruppertskopf - Steinkreuz "Wilde Sau" - Gaststätte "Hohe Sonne" - Rastplatz "Ascherbrück" - Ruhlaer Häuschen - Glasbachwiese - Großer Weißenberg - Brotteroder Hütte - Mittlerer Beerberg - Oberer Beerberg - Venetianerstein - Großer Inselsberg

 

Streckenbeschreibung der 1. Etappe

Die erste Etappe startet in Hörschel an der Werra, 9 km westlich von Eisenach. Der Rennsteig beginnt ca. 100 m oberhalb der Einmündung der Hörsel in die Werra, wo sich ein geschnitztes Schild mit der Aufschrift "Der Rennsteig R Beginn" befindet. Vom Werraufer entnehmen die Wanderer nach altem Rennsteigwanderbrauch aus der Werra ein Steinchen , um es über die Thüringer und Fränkischen Berge und am Ende der Wanderung in die Selbitz (Saale) zu werfen. Wenige Meter hinter dem Ort, kurz nach der ersten Weggabelung, steht rechts ein anläßlich des 200. Geburtstages von Julius von Plänckner 1991 vom GutsMuts-Rennsteig-Lauf-Verein gesetzter Stein, der an den Erstbegeher des Rennsteiges erinnert. Danach verläuft der Wanderweg in südöstliche Richtung über den Großen Eichelberg (310 m) und weiter durch Laubwälder bis nach Clausberg. Von dort ist es nicht weit bis zum Vachaer Stein, einem Obelisk und Wegweiser an der historischen Handelsstraße von Frankfurt nach Leipzig. Nun folgt ein kräftiger Anstieg zum Ruppertskopf, anschließend geht es über den Tunnelkopf der Werrabahn. Bei Kilometer 11,6 gelangt der Wanderer zum Steinkreuz "Wilde Sau", den ältesten mit Jahreszahl (1483) versehenen Stein am Rennsteig. Nach 3 km wird die Gaststätte "Hohe Sonne", einst ein herzogliches Jagdschloß, erreicht. Hier quert der Rennsteig die Bundesstraße 19 und man gelangt nach ca. 5 km zum Rastplatz " Ascherbrück". Anschließend führt der Weg nach einem Anstieg zum "Ruhlaer Häuschen" mit Schutzhütte und steinernem Wegweiser. Weiter gelangt der Wanderer über die Große Meilerstätte an eine Halde mit Granitblöcken, Glöckner genannt. Nun geht es abwärts bis zur Glasbachwiese, anschließend quert man die Straße von Bad Liebenstein nach Ruhla. Kurz hinter der Glasbachwiese zieht sich ein Anstieg hinauf auf den Großen Weißenberg. Der Weg führt über Hühnerwiese und Zigeunerkopf nach 2 km zur Brotteroder Hütte, einer Schutzhütte mit Wegweiser. Es folgt der Aufstieg auf den Mittleren Beerberg, von dort steigt der Rennsteig steil auf den Oberen Beerberg (841 m). Nach reichlich einem Kilometer gelangt man zum Venetianerstein. Vor dem Wanderer türmt sich nun der 916,5 m hohe Große Inselsberg auf. Nach geschafftem Anstieg wird man mit einem herrlichen Rundblick belohnt.

 

Entfernungsangaben der 1. Etappe

Wegepunkt

Entfernungen in Kilometer

Höhe
über
NN

 

nächster
Wegepunkt

Gesamtstrecke

Tagesstrecke

Hörschel

0,0

0,0

0,0

196

Großer Eichelberg

1,8

1,8

1,8

311

Hohes Rod

0,9

2,7

2,7

355

Tiroler Platte

0,7

3,4

3,4

338

Lerchenkuppe

1,4

4,8

4,8

394

Kuhlenkopf

0,8

5,6

5,6

395

Clausberg

0,9

6,5

6,5

406

Rüsselskopf

0,8

7,3

7,3

444

Vachaer Stein

0,5

7,8

7,8

375

Rupperskopf

0,4

8,3

8,3

407

Tunnelschneise

0,9

9,1

9,1

390

Wilde Sau

1,8

10,9

10,9

390

Totenheide

0,6

11,5

11,5

410

Hohe Sonne

2,4

14,0

14,0

434

Fuchswiesen

1,6

15,5

15,5

455

Zollstock

1,6

17,1

17,1

527

Ascherbrück/
Kreuzung Ruhla-Etterwinden

1,6

18,6

18,6

550

Schlauchtalwiese

2,0

20,7

20,7

629

Jagdhaus Auerhahn

1,1

21,8

21,8

665

Große Meilerstätte

1,1

22,8

22,8

670

Glöckner

0,7

23,6

23,6

685

Glasbachwiesen

0,9

24,5

24,5

643

Am Gerberstein

0,8

25,3

25,3

680

Hirschbalzwiesen

1,4

26,7

26,7

685

Dreiherrenstein/
Scheffeldenkmal

0,6

27,3

27,3

740

Großer Weißen Berg

0,3

27,6

27,6

747

Zigeunerkopf

0,9

28,5

28,5

738

Brotteroder Hütte

1,0

29,5

29,5

730

Venizinanerstein

1,7

31,3

31,3

875

Großer Inselsberg

0,7

31,9

31,9

916